Dringender Notfall 24.07.21 !!! JAMIE


đŸ†˜đŸŸđŸ˜ąđŸ’•Jamie ❀ 

 

Vidin, ca. 200 Meter vom stĂ€dtischen Shelter entfernt. Katya hat es gestern geschafft, dieses unglĂŒckliche SchĂ€tzchen zu fangen und zu sichern. 

Morgen wird sie einen Tierarzt konsultieren und mit der Behandlung beginnen. Wir hoffen, seine Probleme betreffen nur die Haut und nicht noch andere, schlimme Krankheiten. Er ist höchstens 5 Monate alt. 

 

 

Des weiteren braucht er hochwertiges Futter, das Katya schon bestellt hat, wir haben die Kosten ĂŒbernommen.

Es wird ein langer, kostenintensiver Weg, diesem armen Geschöpf zu helfen mit allem was nötig ist, Tests, Medikamente, spÀter die Kastration, usw.

Wir bitten instĂ€ndig um UnterstĂŒtzung und werden jeden Zahlungseingang veröffentlichen und dokumentieren. 

NatĂŒrlich werden wir auch von seinen (hoffentlichen) Genesungs-Fortschritten berichten mit Fotos.

 

Bitte helft uns zu helfen, wir sind fĂŒr jeden Euro dankbar🙏 

Unsere Bankverbindung: 

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN: DE96 5735 1030 0055 0042 38

BIC: MALADE51AKI

 

 

Verwendungszweck: Fundhund Jamie vom 24.07.21

 

Gerne stellen wir eine Spendenquittung aus, meldet euch einfach per Mail oder ĂŒber fb bei Anke Krupp https://www.facebook.com/anke.becker.5496/


Dringender Hilferuf! 30.09.2020 *Abgeschlossen*


Update: alle gefÀhrdeten Hunde sind gesichert!!!

Vielen Dank an alle die geholfen haben dies zu ermöglichen!!!! ♄

Es sind 460€ zusammen gekommen und 151€ in unserem Flohmarkt 😊

Die TierschĂŒtzer konnten viel in Eigeninitiative machen!

Leider sind die Hunde nicht alle gesund 😔

Wir versuchen alle gesund zu bekommen! Sara und Loui wurden bereits kastriert! Auch weitere Straßenhunde werden gerade kastriert...... dank euch war dies möglich!

Danke an:

Barbara, Eva, Alice, Eveline Giesela, Nicole, Manfred, Carmen und Gudrun ♄♄♄♄

Wer uns noch etwas bei unserer Tierschutzarbeit helfen möchte, darf uns gerne kontaktieren đŸ‘đŸŒ

 

Es danken euch von ♄en die Hunde und die TierschĂŒtzer mit Olli, Anke und Sabine


â€ŒïžđŸ†˜đŸ†˜

HILFERUF Hilferuf HILFERUF

Uns erreichte ein dringender Hilferuf von unserer TierschĂŒtzerin in Bulgarien. Die Hunde vor ihrem Haus werden von der Nachbarschaft bedroht! Ein Hund wurde absichtlich ĂŒberfahren und ein anderer angefahren........ sie hat Angst um die Hunde, schlĂ€ft kaum weil sie Angst

hat sie werden getötet. TÀglich rufen die Nachbarn an und schimpfen. Die Hunde leben friedlich vor ihrem Haus. Keiner der Hunde ist böse!

3 dieser Hunde durften wir 2019 kennenlernen als wir vor Ort waren. Wir haben fĂŒr diese tollen Hunde Hilfe zugesagt!

Wir haben 5 gesichert! Das GrundstĂŒck ist da 😊

Nun fehlen HundehĂŒtten und Zaunmaterial! Bitte helft uns mit den Kosten, wir schaffen es nicht allein! Unser Partnerverein Herzenstiere Europa e.V. und wir wollen unbedingt diese Tiere retten! Vieles wollen die TierschĂŒtzer selber bauen um es so gĂŒnstig wie möglich zu machen.

Kosten:

120€ HundehĂŒtten ( 4 StĂŒck) ‌

100€ Befestigungsmittel

100€ Zement

250€ Tierarztkosten fĂŒr die Hunde

Ca. 500€ Zaun

Wir rechnen mit ca. 1000€

Jeder Cent zĂ€hlt jetzt!!!!! Bitte helft alle mit đŸ™đŸ»đŸ˜ą die Tiere sind es wert!!!!

 

Wir werden alle Belege etc. hier offenlegen.

Die TierschĂŒtzer wollen selbst auch helfen und stellen selbst gemachte Sachen zum Verkauf bereit.

Bankverbindung

Spenden bitte unter : Verwendungszweck Straßenhunde

Bankverbindung:

Herzenstiere Europa e.V.

Iban: DE 71 7216 9080 0000 0733 26

BIC: GENODEF1GSB

oder Paypal: vorstand@herzenstiere-europa.de

( Freundeoption, wegen den GebĂŒhren )

Spendenquittung können wir ausstellen â„č

Hoffnungsvoll Anke Krupp, Oliver Dyka, Sabine Dyka mit den TierschĂŒtzern đŸ™đŸ»đŸ€

Noch Fragen? Kontaktieren sie uns gerne ĂŒber unser Kontaktformular!



Kontakt

Freunde fĂŒr Tiere e.V.

 

56244 Hartenfels

 

info@freundefuertiere.de

 

0171 - 874 6654

 


Social Media





Diese SchÀtze suchen noch ein Zuhause


Bitte haben sie VerstÀndnis, dass die Pflegestelle nicht weiter als 150 km von unserem Vereinssitz entfernt sein darf. Ansonsten können wir sie nicht optimal betreuen, sollte es Probleme geben. 

Please understand that the foster home must not be further than 150 km from our association headquarters. Otherwise we can not care for you optimally, should there be problems.