Graui und Balu suchen zusammen ein Zuhause oder eine Pflegestelle


GRAUI und BALU (Geschwisterpaar) suchen gemeinsam ein liebevolles Zuhause

 

Wer verliert sein Herz an die beiden?

 

Geschichte: Die Geschwister wurden vom Sohn unserer Tierschützerin an einer viel befahrenen Straße nass und ohne Mutter gefunden. Sie waren noch total klein. Da nahm er sie kurzerhand mit. Die beiden waren noch nie getrennt. Deshalb suchen sie auch gemeinsam ein Zuhause

 

Name: GRAUI und BALU

Rasse: EHK

Alter: 06/21

Fellfarbe: getigert mit weiß (Graui) getigert (Balu)

Geschlecht: weiblich / männlich

Kastriert: nein, zu jung

Geimpft: Ja

Gechipt: Ja

EU-Pass: Ja

Aufenthaltsort: Bulgarien

FIV-Test: neg.

FelV-Test: neg.

Haltung: Wohnungshaltung ( gesicherter Balkon )

Handicaps: Keine

Stubenrein: ja

 

Ausreise: Ende November 21 möglich

Vermittlung nach : Deutschland, Niederlande, Luxemburg möglich!

 

Verträglich mit

Kindern: Ja

Katzen: Ja

Hunden: Nicht bekannt

Sucht: Endstelle oder Pflegestelle

 

Charaktereigenschaften: verschmust und verspielt, sehr lieb und frech
( Kittentypisch )

 

Kontakt: Sabine Dyka

Email: sabine@herzenstiere-europa.de

TEL.: 0171 -5559167 ab 17 Uhr ?

 

Schutzgebühr von 350€ (175€ pro Katze) beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung + Tollwut, Chip, EU-Pass,

Tests auf FIV + FelV, Entwurmung, Entflohung

 

Unsere Tiere werden nur nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt!

Noch Fragen? Kontaktieren sie uns gerne über unser Kontaktformular!



Kontakt

Freunde für Tiere e.V.

 

56244 Hartenfels

 

info@freundefuertiere.de

 

0171 - 874 6654

 

Bankverbindung:

Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE96 5735 1030 0055 0042 38
BIC: MALADE51AKI

 


Social Media





Diese Schätze suchen noch ein Zuhause


Bitte haben sie Verständnis, dass die Pflegestelle nicht weiter als 150 km von unserem Vereinssitz entfernt sein darf. Ansonsten können wir sie nicht optimal betreuen, sollte es Probleme geben. 

Please understand that the foster home must not be further than 150 km from our association headquarters. Otherwise we can not care for you optimally, should there be problems.